Grossratswahlen 25.03.2018 | Emmental

Kurzkommentar, Samuel Kullmann, Standpunkt Nr. 5 | Mai 2018

Sehr gut wiedergewählt wurde Ernst Tanner mit 3’472 Stimmen. Zusammen mit der Zusatzliste «Die Musketiere» (1,3 Prozent) kamen genügend Stimmen zusammen, um den EDU-Sitz im Emmental zu halten. Markus Fankhauser erreichte nach seiner zweiten Kandidatur für den Grossen Rat bereits den ersten Ersatzplatz.

Ernst Tanner: Dafür engagiere ich mich

  • In unseren Gesetzen muss die Vernunft noch Platz haben. Mensch, Tier und Umwelt sollen mit gesundem Augenmass geschützt werden.
  • Bestehende ungenutzte Bauten ausserhalb der Bauzone sollen zur Schonung unseres Bodens zu Wohnraum um genutzt werden können.