Herzlich willkommen bei der EDU Münsingen

www.edu-muensingen.ch

 

Gemeindewahlen und -abstimmung am 28.11.2021: Resultate

Grundlage für die Resultate: Powerpoint- Präsentation der Gemeinde Münsingen

 

Abstimmungsvorlage: Zentrales Gemeindehaus

Die Stimmbeteiligung dazu betrug 62.5%. Die Stimmberechtigten gaben aus den beiden Varianten

  • A: "Neue bahnhofstrasse" und
  • B: "Alte Moschti"

... der Variante B den Vorrang mit einem Ja- Anteil von 72.5% bzw. einem Anteil von 73.1% bei der Stichfrage.

Gemeindewahlen

Die Gesamt- Stimmbeteiligung betrug 73.2% (Wahlen 2017: 36.9%; 2013: 45.5%). Beim Gemeinderat bzw. Parlament je für sich allein betrug sie am 28.11.2021 um 51%.

Sitzverteilung Gemeinderat (gegenüber 2017)

  1. EVP: 1 Sitz (unverändert)
  2. SP: 2 Sitze (+1)
  3. SVP: 1 Sitz (-1)
  4. Grüne: 1 Sitz (unverändert)
  5. glp: 1 Sitz (+1)
  6. FDP.Die Lieberalen: kein Sitz mehr (-1)

... und für die 30 Mitglieder im Parlament

  1. EVP: 3 Sitz (-1)
  2. SP: 6 Sitze (unverändert)
  3. SVP: 6 Sitze (-1)
  4. EDU: 1 Sitz (unverändert): gewählt ist Tobias Baumann mit 441 Stimmen
  5. Grüne: 5 Sitze (-1)
  6. glp: 6 Sitze (+4)
  7. FDP.Die Lieberalen: 3 Sitze (-1)

 

 

"Die EDU Münsingen setzt sich ein, damit sich unser Dorf attraktiv und gesund weiterentwickeln kann."

 

Unsere Kandidaten für das Gemeindeparlament von Münsingen

verwurzelt und standhaft!

Gemeindewahlen Parlament Münsingen
28. November 2021

Liste 4

Für was steht die EDU?

Die EDU ist eine Partei, die sich nach christlichen Grundsätzen richtet. Ihre politischen Lösungen basieren auf einem biblischen Menschenbild und der christlichen Ethik, die unsere Kultur und den freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat geprägt haben.

Speziell am Herzen liegen uns …

die Familie – denn sie ist die Grundzelle unserer Gesellschaft

  • Familien mit Kindern dürfen kein Armutsrisiko bedeuten.
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns ein Anliegen.
  • Eltern, die ihre Kinder selber betreuen, verdienen Unterstützung und Wertschätzung.

die Bildung – weil unser System einzigartig ist

  • Familienexterne Kinderbetreuung soll niederschwellig angeboten werden.
  • Das duale und durchlässige Ausbildungssystem bietet Stabilität und soll gestärkt werden.
  • Ein ausgewogenes Miteinander zwischen Familie, Schule und Freizeit ist Schlüssel für Bildungserfolg.
  • Jugendschutz und Prävention sollen den Schulalltag mitprägen.

die Wirtschaft und gesunde Finanzen – weil wir mehr verdienen als nur Geld

  • Ein ausgeglichenes Budget mit massvollen Steuern sichert eine gute Entwicklung von Münsingen.

Lebensqualität und Umwelt – weil nur eine Gesamtansicht echte Perspektiven bietet

  • Die EDU Münsingen setzt sich für eine wirtschaftliche, ökologische und soziale Umwelt- und Energiepolitik ein.
  • Die regionale, nachhaltig produzierende Landwirtschaft soll ausgebaut werden.

Wahltipps

  • Benutzen Sie den vorgedruckten EDU-Stimmzettel.
  • Belassen Sie die EDU-Liste unverändert. Ergänzungen schwächen unseren Erfolg.
  • Achten Sie darauf, dass oben rechts die Bezeichnung EDU steht.
  • Vergessen Sie bei der brieflichen Stimmabgabe nicht, den Stimmausweis zu unterschreiben.

Kontakt

Bei Fragen zur EDU Münsingen oder zum Wählen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Melden Sie sich bei Markus Kern, Präsident Ortspartei EDU Münsingen, 077 416 84 62

Wahlen kosten Geld. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

IBAN CH10 0900 0000 3002 1700 3 CHF

www.edu-muensingen.ch

Christliche Werte

Viele Probleme könnten wir vermeiden oder lösen, wenn wir bewährte christliche Werte wieder in den Mittelpunkt unseres Lebens stellen würden.

 

Die EDU möchte in Politik und Gesellschaft an diese Werte erinnern und setzt sich für das Erarbeiten guter Lösungen ein. Zum Wohl von Familie, Bildung, Umwelt, Arbeit, Recht, Justiz, Gemeinde, Land und uns allen. Herzlichen Dank, dass du EDU wählst!

 

Katharina Baumann, Münsingen
Grossrätin EDU

 

*****

 

Interview mit Markus Kern

EDU Münsingen

Ortspartei der EDU Kanton Bern

Die EDU Münsingen wurde am 21. Mai 1991 gegründet. Im Jahr 1997 nahm die EDU erstmals an den Gemeinderatswahlen teil. Im Jahr 2002 wurde in Münsingen neu das Gemeindeparlament konstituiert.

Wechsel in Münsingen
Wechsel in Münsingen

Behördenmitglieder

 

Neu im Grossen Gemeinderat: Markus Kern

 

Katharina Baumann: Mitglied im Grossen Rat

Haben Sie Interesse oder Fragen?

Folgende Personen geben Ihnen gerne Auskunft:


Präsident: Markus Kern, 3110 Münsingen. 031 721 71 57, Mail

Präsidentin: Laura Kern, 3110 Münsingen. 031 721 71 57

Gerne zeigen wir Ihnen unser Leitbild

Gemeinde- App

Holen Sie sich die offizielle App der Gemeinde Münsingen! Die Gemeinde Münsingen hat ihr Informationsangebot mit der Münsingen-App erweitert. Die App umfasst eine Fülle an Informationen, unter anderem Veranstaltungskalender und Neuigkeiten der Gemeinde. Besonders attraktiv ist die Möglichkeit, sich mit einer Push-Nachricht an den nächsten Abfall- Entsorgungstermin erinnern zu lassen.

Details und Link (Gemeinde Münsingen)

Wahlen in das Gemeindeparlament Münsingen 26.11.2017 und Abstimmung

-> als PDF

Frühere Wahlen