Gemeindewahlen Interlaken, 25. September 2016 | Grosser Gemeinderat

Kommissionen | Sitz erfolgreich gehalten

 

In Interlaken wurde am 25. September 2016 der Grosse Gemeinderat (GGR) nach einer ausnahmsweise fünf Jahre dauernden Amtszeit neu gewählt.

Mit einer fünf Personen umfassenden EDU- Liste trat Ueli Balmer wiederum zu den Wahlen an. Die EDU holte 1‘452 Parteistimmen und damit einen Sitz im GGR. Ueli Balmer erhielt 250 Stimmen und konnte damit erfolgreich den Sitz für die EDU im 30 Personen umfassenden GGR halten. Weiterhin beabsichtigt Ueli Balmer in der Fraktion mit der EVP Lokalpolitik zu betreiben. Im stark vom Tourismus geprägten Interlaken setzt er sich dafür ein, dass auch die Anliegen der Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde angemessen berücksichtigt werden.

Für die noch ausstehende Verteilung der Sitze in den Kommissionen erhofft sich die EDU Interlaken mit einer Person zum Zug zu kommen.
Thomas Kuhn, Redaktor, Standpunkt | November 2016

Liste 6

Lebenswertes

Ehrlichkeit, Achtung und gegenseitige Wertschätzung gegenüber allen Menschen. Christliche Werte bilden unsere Basis für eine gesunde und langfristige Politik.

... Interlaken

Menschen aller Altersstufen sollen sich in Interlaken wohl fühlen.
Kinder sind unsere Zukunft. Deshalb unterstützen wir eine kinder- und elternfreundliche Politik. Starke Familien sind die Träger unserer Gesellschaft. Wir setzen uns ein für gute Schulen und engagieren uns für sichere Fussgänger- und Schulwege.

... erhalten

Wir setzen uns dafür ein, dass in unserer Gemeinde die besonderen Eigenheiten erhalten bleiben. Für neue Ideen sind wir trotzdem offen.
Ein respektvoller Umgang mit der Natur liegt uns am Herzen.
Wir unterstützen den Erhalt von Grünflächen und Begegnungszonen und denken dabei an die nächsten Generationen. Wir befürworten eine sinnvolle und konstruktive regionale Zusammenarbeit, welche unseren Wirtschaftsraum auf dem Bödeli stärkt.

Danke für Ihr Vertrauen!

 

Wahltipps

• Am wirkungsvollsten unterstützen Sie uns, wenn Sie die vorgedruckte Liste EDU Nr. 6 unverändert für die Wahl verwenden.
• Wenn Sie den amtlichen (leeren) Wahlzettel benutzen, schreiben Sie bitte «EDU» in den Listenkopf.
• Jeder Name darf höchstens zweimal aufgeschrieben werden.
• Motivieren Sie Ihre Familie und Ihren Bekanntenkreis auch zum Wählen der Liste EDU.
• Beim brieflichen Wählen Ihre Unterschrift auf dem Stimmrechtsausweis nicht vergessen.

Kontakt

Ueli Balmer, Lanzenen 30, 3800 Interlaken
Telefon 033 822 04 31 | www.edu-schweiz.ch
Postkonto der EDU Interlaken
IBAN: CH46 0900 0000 3035 1125 1
BIC POFICHBEXXX

Danke für Ihre wertvolle Unterstützung!