Home > Partei > Ortsparteien

Links zu den Regional- und Ortsparteien

pixabay.com
pixabay.com

Ortsparteien nach Regionen

Region Jura Bernois

 

*****

Region Biel-Bienne / Seeland

Ortsparteien der Region Biel / Seeland

Biel - BienneLyssKallnach

 

*****

Region Mittelland Nord

Ortsparteien der Region Mittelland Nord

Ittigen - Worblaufen  | Worb |   Zollikofen

 

*****

Bern Stadt

Ortspartei: EDU Stadt Bern

Bern

*****

Region Mittelland Süd

Ortsparteien der Region Mittelland Süd

Belp | MünsingenOberdiessbachWichtrach

EDU vertreten

im Gemeinderat von Wald BE 

*****

Region Oberaargau

Ortsparteien der Region Oberaargau

Eriswil | Huttwil und im Gemeinderat von Auswil

*****

Region Emmental

Ortsparteien der Region Emmental

Burgdorf | im Gemeinderat von Röthenbach

Rüegsau | Sumiswald

*****

Region Thun

Ortsparteien der Region Thun

Heimberg | Hilterfingen - Hünibach | Steffisburg  |

Thierachern | Thun

im Gemeinderat von  Zwieselberg

*****

Region Oberland

Ortsparteien der Region Oberland

Adelboden | Frutigen | Oberwil | Reichenbach |

Spiez | St. Stephan | Wimmis | Saanen |

Brienz | Interlaken  | Unterseen

 


 

Aus den Statuten über Ortsparteien

Die Ortspartei ist die Organisation der EDU in der politischen Gemeinde.

 

Ihr Wirkungskreis umfasst die kommunale Basis- und Politarbeit. Ihre Entscheidungsgremien sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand.

 

Die Mitgliederversammlung

  • wird mindestens einmal pro Jahr vom Vorstand einberufen.
  • Zu ihren Aufgaben gehören
  • die Genehmigung der vorliegenden Statuten,
  • die Wahl des Parteivorstandes und der Revisoren,
  • die Abnahme von Jahresbericht und Jahresrechnung sowie
  • ein allfälliger Auflösungsbeschluss.

 

Der Vorstand

  • bereitet parteipolitische Entscheide zuhanden der Mitgliederversammlung vor,
  • betreibt Öffentlichkeitsarbeit durch Stellungnahmen, Informationsanlässe und Aktionen,
  • unterstützt die übergeordneten Parteigremien in ihren politischen Aktionen (z.B. Unterschriftensammlungen, Wahlen, Aktionen usw.),
  • betreut die Mitglieder, Behörden- und Kommissionsmitglieder, Freunde und Gönner und
  • bereitet die Gemeindewahlen vor.
  • Er nominiert die Kandidierenden für die Gemeindewahlen,
  • wählt die kantonalen Delegierten,
  • verfasst den Jahres- und Kassenbericht und setzt Kommissionen und deren Präsidenten ein.