Willkommen bei der EDU Kanton Bern

 

Grossratswahlen am 27. März im Kanton Bern - unsere Wahlseite

-> Liste der Kandidierenden im Wahlkreis ...

Alle 5 Personen der EDU-Grossratsfraktion stellen sich gerne für eine weitere Legislatur zur Verfügung. Auf unserer Wahlseite geben sie Auskunft dazu, wie sie ihre politische Arbeit gestalten und erleben und warum sie motiviert sind, dran zu bleiben.

Aktuell:

 

Referendum ->

Nein zur Organspende ohne explizite Zustimmung

-> Link zu organspende-nur-mit-zustimmung.ch
Mit Klick auf das Bild gelangen Sie zur Webseite organspende-nur-mit-zustimmung.ch
... mit Angabe zum Stand der Unterschriftenzahl

Das Referendumskomitee schreibt: "Aufgrund der Pandemiesituation müssen wir die Unterschriften nicht mehr beglaubigt einreichen, die Bundeskanzlei holt die Beglaubigungen ein. Wir können also länger sammeln. Die Unterschriftenbogen müssen neu bis spätestens 19. Januar bei uns eintreffen. Wir bitten aber darum, uns die bereits gesammelten Unterschriften jetzt einzusenden und weiter zu sammeln. So können wir sehen, wo wir stehen, und wir können nötigenfalls weitere Massnahmen ergreifen. 60’000 Unterschriften sind nötig, damit das Referendum sicher zustande kommt, denn es gibt immer ungültige und doppelte Unterschriften."

Volksabstimmung vom 13.02.2022: 4 Eidgenössische und eine Kantonale Vorlage

Parolen der EDU Kanton Bern (DV vom 17.01.2022)

Nein
Eidgenössisch: 1. Volksinitiative «Ja zum Tier- und Menschenversuchs-verbot – Ja zu Forschungswegen mit Impulsen für Sicherheit und Fortschritt»
Ja
Eidgenössisch: 2. Volksinitiative «Ja zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung (Kinder und Jugendliche ohne Tabakwerbung) »
Ja
Eidgenössisch: 3. Änderung des Bundesgesetzes über die Stempelabgaben (StG)
Nein
Eidgenössisch: 4. Bundesgesetz über ein Massnahmenpaket zugunsten der Medien
Ja
Kantonal: 5. Änderung des Gesetzes über die Besteuerung der Strassenfahrzeuge

Über die Vorlage 3 (Stempelabgabe) hat die DV der EDU Schweiz die Nein- Parole beschlossen. Diese DV fand online per Umfrage bei den Delegierten statt.

 

Pressecommuniqué (EDU-BE)

Wichtig !

Nehmen Sie an der Abstimmung teil ! Jede Stimme ist wichtig.